Klingeltöne für das FRITZ!Fon kostenlos runterladen und installieren

Klingeltöne richtig konfigurieren

FRITZ!Fon ermöglicht es Ihnen, verschiedene Klingeltöne auszuwählen. Zusätzlich zum Standard-Rufton können Sie auch die folgenden speziellen Klingeltöne einstellen:

  • verschiedene Klingeltöne für eingehende Nummern
  • Klingeltöne für bestimmte Telefonbucheinträge
  • Klingelton für wichtige Personen aus dem FRITZ!Box-Telefonbuch
  • Rufton für interne Anrufe
  • Rufton für den Alarm

Sie können die Klingeltonlautstärke auch über das Menü des Telefons einstellen. Dort können Sie auch die Funktion des zunehmenden Ringes wählen.

Anforderungen / Einschränkungen

Die FRITZ!Fon muss bei einer FRITZ!Box registriert sein.

Um Ihren eigenen Klingelton zu verwenden, muss ein USB-Speichermedium an die FRITZ!Box angeschlossen sein und die USB-Fernverbindung für USB-Speichermedien in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box (unter „Heimnetzwerk > USB-Geräte > USB-Fernverbindung“) nicht aktiviert sein.

Besitzer eines Fritz fon können selbstverständlich einen eigenen Klingelton runterladen

Hinweis: Nachdem Sie einen eigenen Klingelton hinzugefügt haben, können Sie das USB-Speichergerät entfernen oder die USB-Fernverbindung wieder aktivieren.

Sie können nur einen Ihrer eigenen Klingeltöne konfigurieren. Der Klingelton muss eine MP3-Datei mit einer Abtastrate von 16 kHz, 22,5 kHz, 32 kHz, 44,1 kHz oder 48 kHz sein und muss mindestens 8 Sekunden lang sein. Mit dem fritz fon eigener klingelton heben Sie sich aus der Masse ab und haben noch Spaß dran.

1 Eigenen Klingelton konfigurieren

Die Komfortfunktionen Ihrer FRITZ!Fon sind nur bei aktiver DECT-Verschlüsselung verfügbar:

Klicken Sie auf „DECT“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
Klicken Sie im Menü „DECT“ auf „Basisstation“.
Aktivieren Sie im Abschnitt „Sicherheit“ die Option „Nur sichere DECT-Verbindungen zulassen (empfohlen)“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.
Wenn die Option deaktiviert war, müssen Sie die FRITZ!Box einmalig über die Benutzeroberfläche neu starten („System > Backup oder Reset > Restart“).

Hinzufügen eines eigenen Klingeltons

  • Klicken Sie auf „DECT“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
  • Klicken Sie im Menü „DECT“ auf „Schnurlose Telefone“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche (Bearbeiten) für das entsprechende Telefon.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Klingeltöne“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einen Klingelton hinzufügen“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie den gewünschten Klingelton (MP3-Datei).
  • Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

Damit das Telefon diesen Klingelton nutzen kann, müssen Sie „Eigener Klingelton“ als Standardklingelton im Telefon wählen (siehe Abschnitt „Auswahl des Standardklingeltons“).

2 Auswahl des Standard-Ruftons

Das Telefon verwendet den voreingestellten Klingelton, wenn Sie einen Anruf von einer Quelle erhalten, für die Sie in der Benutzeroberfläche die Einstellung „Hörer-Einstellung“, „Hörer-Außenruf“ oder „Hörer-Innenruf“ gewählt haben.

  • Drücken Sie die Taste „Menü“ am Telefon.
  • Scrollen Sie zu „Einstellungen“ und drücken Sie „OK“.
  • „Audio“ > „OK“ > “ Rufton“.
  • Wählen Sie den gewünschten Klingelton aus.
  • Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellung zu speichern.

3 Verschiedene Klingeltöne für Ihre eingehenden Nummern konfigurieren

Wenn Ihr Telefon auf mehrere Nummern reagiert, können Sie für jede der Nummern einen speziellen Klingelton konfigurieren. Auf diese Weise können Sie sofort erkennen, welche Nummer der Anrufer gewählt hat, wenn Sie einen Anruf erhalten:

Klicken Sie auf „DECT“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
Klicken Sie im Menü „DECT“ auf „Schnurlose Telefone“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche (Bearbeiten) für das jeweilige Telefon.
Aktivieren Sie die Option „Nur auf die folgenden Nummern reagieren“.
Wählen Sie die Nummern aus, auf die das Telefon reagieren soll, wenn Sie Anrufe erhalten.

Hinweis: Nach der Zuweisung von Klingeltönen können Sie die Option „Auf alle Nummern reagieren“ wieder aktivieren.
Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.
Klicken Sie auf die Schaltfläche (Bearbeiten) für das jeweilige Telefon.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Klingeltöne“.
Wählen Sie aus den Dropdown-Listen den gewünschten Klingelton für alle Telefonnummern aus.
Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

4 Zuordnung von Klingeltönen zu bestimmten Telefonbucheinträgen

Mit Ihrem Telefon können Sie einzelnen Telefonbucheinträgen spezielle Klingeltöne zuweisen, so dass Sie sofort erkennen können, wer Sie anruft:

Drücken Sie die Taste „Menü“ am Telefon.
Blättern Sie zu „Telefonbuch“ und drücken Sie „OK“.
Scrollen Sie zum gewünschten Eintrag und drücken Sie „OK“.
Wählen Sie „Ändern“ und drücken Sie dann „OK“.
Wählen Sie unter „AVM-Rufton“ den aktuellen Rufton aus und drücken Sie „OK“.
Wählen Sie den gewünschten Klingelton aus der Liste aus und drücken Sie „OK“.
Drücken Sie „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

5 Klingeltöne für interne Anrufe, wichtige Personen und den Alarm konfigurieren

Klicken Sie auf „DECT“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
Klicken Sie im Menü „DECT“ auf „Schnurlose Telefone“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche (Bearbeiten) für das entsprechende Telefon.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Klingeltöne“.
Wählen Sie Klingeltöne für interne Anrufe, wichtige Personen und den Alarm.

Hinweis: Für den Alarm können Sie auch einen beliebigen Internet-Radiosender auswählen, den Sie unter „Heimnetzwerk > Medienserver > Webradio“ eingerichtet haben.
Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

6 Einstellen der Ruftonlautstärke

Drücken Sie die Taste „Menü“ am Telefon.
Scrollen Sie zu „Einstellungen“ und drücken Sie „OK“.
„Audio“ > „OK“ > „Lautstärke“ > „OK“ > „Rufton“.
Wählen Sie die gewünschte Lautstärke aus.