Windows 8.1 Überprüfung: Kleine Änderungen machen einen großen Unterschied

Hey, erinnerst du dich an Windows 8? Wie konntest du das vergessen? Es war der größte Umbruch im Desktop-Computing in der jüngsten Vergangenheit, und selbst wenn Sie kein Benutzer sind, sind seine großen bunten Kacheln auf Ihrem Radar. Jetzt, mit Windows 8.1, gibt Microsoft seinem auffälligen neuen Betriebssystem ein erstes Facelifting. Die Änderungen sind geringfügig, aber sie sind mehr als die Summe ihrer Teile.

Artikelvorschau Miniaturansicht
Windows 8 Überprüfung: Unglaublich innovativ, unglaublich wichtig, nicht ganz unglaublich.
Windows. Die zentrale Säule von Microsoft und der modernen Computerwelt ist auch in der Vergangenheit…..

Mehr erfahren
Was ist es?
Das erste große Update auf Windows 8. Ein kostenloses Upgrade für bestehende Windows 8-Besitzer. Ein Kauf von 120 $ (oder 200 $ für die Professional Edition) für alle anderen. Eine Sammlung von Optimierungen, um einige der witzigeren Teile von Windows 8 zu straffen. Ein Wiederaufersteher der Starttasten.

Für wen ist es bestimmt?
Jeder, der bereits Windows 8 hat. Alle, die sich über ein Windows 8 Upgrade geärgert haben. Jeder, der in absehbarer Zeit einen neuen PC kauft.

Warum es wichtig ist
Windows 8 war mehr als nur eine neue Art, über die Desktop-Oberfläche für Microsoft nachzudenken; es war eine große Wette, dass Touch die Zukunft des Computings war/ist. Eine Wette, dass es seinen mageren Windows App Store ausfüllen könnte. Eine Wette, dass die Leute zu den dramatischen Veränderungen der Metro kommen würden und nicht schreiend in die andere Richtung laufen würden.

Es scheint, dass Microsoft die Intensität einiger dieser laufenden und schreienden Aktionen unterschätzt haben könnte, insbesondere in Bezug auf das Fehlen einer Starttaste und das Fehlen einer Option zum Booten direkt auf dem Desktop. Das Stöhnen war genug beladen, scheint es, dass Microsoft es für angebracht gehalten hat, nur ein wenig nachzugeben, und zwar genau dort.

Windows 8.1 ist wichtig, da es zwei Möglichkeiten für Microsoft bietet: Eine Chance, sich zu verdoppeln und einen Rückzieher zu machen, bevor es zu spät ist. Und er schafft es, gerade genug von beidem zu tun, um die Bekehrten glücklich zu machen und seinen Anteil an Skeptikern auf die Fliesenseite zu locken.

Design
Wenn Sie zum ersten Mal Windows 8.1 starten, werden Sie nicht viele Unterschiede bemerken, die Sie über das Gesicht schlagen; die Benutzeroberfläche ist ziemlich genau die gleiche. Metro ist immer noch Ihre bunte kleine Landing Page, und der traditionelle Desktop lebt immer noch dahinter. Du hast immer noch deine Charms auf der rechten Seite, deine App-Schublade versteckt sich auf der Unterseite. Live-Kacheln können jetzt kleiner sein, kleine Quadrate, die Sie an Windows Phone erinnern, aber ansonsten sehen die Dinge ziemlich gleich aus. Zumindest auf einen Blick.

Was sie, offen gesagt, besser machen würden. Nach einem Umbruch wie dem Übergang zu Windows 8 ist das Letzte, was man braucht, wildere Designänderungen. Windows 8 war/ist die Zukunft von Microsoft. Die Steine sind Kanonen. Es wird keine Retcons geben. Jedenfalls nicht jetzt.

Was ist neu?
Das bedeutet nicht, dass Windows 8.1 nur eine Art Windows 8-Rebrand ist. Unter dem inzwischen vertrauten Furnier von Desktop- und Metro-Bildschirm verbergen sich Taschen mit schöner neuer Funktionalität. Du musst nur ein wenig graben. Hier ist, was du finden wirst.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator