Wie man Metro für immer von seinem Windows 8 PC verbannt.

In einer Welt, die mit Tablets und Touchscreens explodiert, ist die Entscheidung von Microsoft, Windows 8 mit der fingerfreundlichen modernen Benutzeroberfläche zu versehen, die früher als Metro bekannt war, für Microsoft sehr sinnvoll. Aber wenn Sie zu den meisten Windows-Benutzern gehören, die kein Tablett oder keinen Touchscreen verwenden, ist der Fokus auf Live Tiles und mobile, zentrierte Anwendungen eher eine Frustration als eine Funktion. Windows 8 ist voller hinterhältiger Möglichkeiten, Sie aus dem Desktop zu ziehen und Sie auf dem sich verschiebenden, glänzenden Startbildschirm abzulegen.

Windows 8 und seine umstrittene Benutzeroberfläche werden in den nächsten Jahren auf praktisch jedem verkauften Computer vorinstalliert sein, aber keine Sorge! Die hartnäckigen Desktop-Jockeys müssen nicht lernen, mit der Sorge aufzuhören und die Live Tiles zu lieben.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die moderne Benutzeroberfläche aus Ihrem Windows 8-Leben zu verbannen. Sobald es weg ist, werden Sie Windows 8 vielleicht noch mehr schätzen lernen als Windows 7. Das habe ich.

[ Weiterführende Literatur: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Optimierungen ]
Setzen Sie Akzente
Chrom
Das Google Chrome-Symbol.
Angesichts der tiefen Haken der modernen Benutzeroberfläche unter Windows 8 ist es kaum verwunderlich, dass das Durchtrennen des Kabels kein sofortiger Ein-Schneider-Prozess ist. Jedes wichtige Programm, das Sie für den täglichen Gebrauch benötigen – von Mail über Messaging bis hin zu Video-Shows in moderner App-Form, und nicht als richtige Desktop-Software. Bevor Sie also Modern verbrauchen können, müssen Sie einige Desktop-Alternativen für die Standardanwendungen finden.

Ihr kritischer Mix wird sich zweifellos unterscheiden, aber ich habe festgestellt, dass ich meine Grundbedürfnisse mit Thunderbird, einem kostenlosen E-Mail-Client, der der Windows 8 Mail-App die Hosen vom Leib bläst, erfüllen konnte; Digsby, einem vielseitigen IM-Client, der mit einem Füllhorn von Chat-Diensten arbeitet (im Gegensatz zur Windows 8 Messaging-App); der Spotify-Desktop-App, um die schwülen Streaming-Songs der Windows 8 Music-App zu ersetzen; der SkyDrive-Desktop-App, die viel flexibler ist als ihr Gegenstück zur Modern App; und Google Chrome. (Sicher, Windows 8 enthält eine Desktop-Version von Internet Explorer, aber ich bevorzuge den Browser von Google.) Wenn Sie DVDs auf Ihrem Windows 8-Rechner abspielen möchten – etwas, was der Windows Media Player nicht standardmäßig tut – empfehle ich, VLC zusammen mit den anderen Dingen, die Sie gerade herunterladen, zu verwenden.

Sobald Sie einen umfangreichen Vorrat an Desktop-Programmen zusammengestellt haben, sollten Sie die am häufigsten verwendeten Programme leicht zugänglich machen, da Windows 8 keine Starttaste hat. Den Desktop mit Verknüpfungen zu überladen ist ein Ansatz, aber ich ziehe es vor, Symbole für meine am häufigsten verwendeten Programme in die Taskleiste zu stecken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programm und wählen Sie Pin to Taskbar, um genau das zu tun. Ich benutze den gleichen Trick, um ein Control Panel-Symbol in die Taskleiste zu stecken.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

This entry was posted in Desktop.